Cloud&Heat

Seit der Gründung 2011 ist die Vision von Cloud&Heat Technologies Nachhaltigkeit zum Treiber digitaler Innovation zu machen. Das Dresdner Unternehmen entwickelt, baut und betreibt energieeffiziente, sichere und skalierbare Rechenzentren, die den Anforderungen der Cloud-Zukunft gerecht werden. Private- und Public-Cloud-Lösungen – basierend auf OpenStack – werden in zwei unterschiedlichen Geschäftsfeldern angeboten: Einerseits maßgeschneiderte IT-Infrastrukturlösungen, wie dem Datacenter in a Box (DiaB) oder dem Datacenter Container (DC) für KMU und andererseits große IT-Infrastrukturen mit einer vollumfänglichen Kombination aus Cloud- und Wärmelösungen. In beiden Geschäftsfeldern kommt die neueste Generation der von Cloud&Heat entwickelten und patentierten Heißwasser-Direktkühlung zum Einsatz. Sie ermöglicht die Nachnutzung der Abwärme von Rechenzentren auf einem konstanten Temperaturniveau von 60 Grad zum Heizen von Gebäuden oder die Anbindung an Fern- und Nahwärmenetze. Auf diese Weise baut und betreibt Cloud&Heat die weltweit energie- und kosteneffizientesten Rechenzentren. Das Unternehmen hat hierfür bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten und kann mittlerweile Unternehmen wie Innogy und CommerzReal aus Deutschland sowie Firmen aus Japan, Norwegen und den USA zu seinen Kunden zählen. Cloud&Heat engagiert sich in zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten, u. a. AUDITOR und SecuStack.

Mehr Informationen unter www.cloudandheat.com